Eine Frage an die Akasha-Chronik

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), kostenloser Versand

Lieferzeit 3 - 7 Werktage

 

Nutzen Sie die Gelegenheit und senden Sie mir eine Frage, die ich für Sie an die Akasha-Chronik stellen darf. Ihre Botschaft erhalten Sie in nur wenigen Tagen als Videobotschaft.
 Damit ich für Sie tätig werden kann, benötige ich neben der Frage Angaben zu ihrem kompletten Namen (so wie er im Pass steht), sowie ein Foto von Ihnen. Senden Sie mir dies bitte unter kontakt@herzenhoeren-vechta.de zu. 

Was ist die Akasha-Chronik

Akasha ist ein Wort aus dem Sanskrit und bedeutet Äther, Himmel oder Weltall. 

Die Akasha-Chronik ist das Buch allen Seins. Es beinhaltet alle Informationen unseres bisherigen Seins. In der Akasha-Chronik zu lesen bedeutet Zugang zu unsern vergangenen Inkarnationen, zukünftigen Inkarnationen, unserem bisherigen und gegenwärtigem Leben, sowie unseren Zwischenleben zu erhalten.  Wir können in Erfahrung bringen, was unser Seelenplan ist, und was wir tun können, um diesen zu leben. 

Jedes Lebewesen hier auf Erden hat eine eigene Akasha Chronik, in der bisherige Erfahrungen/Erlebnisse, alle Fähigkeiten, Potenziale, Beziehungen, Muster etc. gespeichert sind. 
 Lassen auch Sie sich von den Botschaften aus der Akasha-Chronik inspirieren. 

Beispiele für Fragen, die gestellt werden können

Created with Sketch.


1. Welches (eigentliche) Muster steckt hinter dem Problem (Symptom, Beziehungsschwierigkeiten, ….)? Was ist die Ursache? 

2. Wie / Wodurch / Wann ist es entstanden? (Die Ursache kann in diesem Leben oder auch in vorherigen Leben entstanden sein. Die Akasha-Chronik gibt Auskunft darüber.) 

3. Was sind meine Trigger-Punkte in Bezug zu diesem Problem? Wodurch wird das Symptom immer wieder ausgelöst? 

4. Was kann ich tun, damit sich dieses Problem auflöst?  (Hier werden ganz konkrete Schritte erarbeitet und an die Hand gegeben.) 

5. Was kann ich heute tun, um gesund zu werden? 

6. Was kann ich heute tun, um beruflich erfolgreich zu werden? 

7. Welche Unterstützung benötigt mein Kind? 

8. Was kann ich tun, um mit ….in Frieden zu kommen?